Moderne Lösungsansätze für Adipositas

Adipositas hat heute in Industriestaaten bereits epidemische Ausmaße angenommen und wird zum Hauptgesundheitsproblem des Jahrhunderts werden. Weltweit sind inzwischen bereits mehr als eine Milliarde Menschen übergewichtig, 300 Millionen davon adipös.

Über das myLINE-Programm

myLINE – wissenschaftlich fundiert

Das wissenschaftlich fundierte Therapiekonzept myLINE liefert ein validiertes Adipositasprogramm, das den Qualitätskriterien internationaler Fachgremien zur langfristigen Gewichtsreduktion entspricht. Es bietet mit seinem österreichweiten Netzwerk von niedergelassenen Ärzten und Partnerordinationen eine sinnvolle Ergänzung zu ambulanten Adipositaszentren und setzt damit einen wichtigen Schritt im österreichischen Gesundheitsmanagement.

 

Jo-Jo-Falle hypokalorische Diät

Bei einer Reduktion der Kalorienzufuhr unter 800 kcal/d und der häufig beobachteten Inbalance der Nährstoffzufuhr können folgende Mechanismen in unserem Körper in Kraft treten:

 

  •    1. Reduktion des Grundumsatzes
  •    2. Verlust der Muskelmasse
  •    3. Änderung der Fettoxidation

 

Folglich werden nach jedem Diätversuch einige Kilogramm reines Fett aufgebaut, wodurch wir vor noch größere Probleme im Kampf gegen das Übergewicht gestellt werden.

 

Kundenorientierte Gesundheitsförderung

Langjährige Marktanalysen haben gezeigt, dass im Bereich Ernährung und Gesundheit eine intensive, kundenorientierte Zuwendung in der Bevölkerung hohe Akzeptanz findet. Sie als praktischer Arzt oder Internist sind dabei nach wie vor die erste Anlaufstelle!

 

Leider verwehrt ein kränkelndes Krankenkassensystem mit sinkenden Budgets dem Arzt momentan eine angemessene Entlohnung für medizinisch sinnvolle Ernährungsberatung und -aufklärung. Diese Lücke im System schließt myLINE und garantiert Ihren adipösen Patienten ein erprobtes Beratungskonzept in den Bereichen Ernährung und Diätetik.

myLINE erweitert das Leistungsspektrum Ihrer Praxis

Die Eckpfeiler des myLINE-Programmes sind so aufgebaut, dass Sie als Arzt selbst entscheiden, wie groß Ihr Engagement sein soll – d. h. auch ohne vorhandenes Ernährungsdiplom wird Ihnen auf Wunsch eine geschulte Diätologin vermittelt, welche dann ein komplettes Beratungskonzept in Ihren Praxisräumlichkeiten anbietet.

 

Als Arzt erweitern Sie so das Leistungsspektrum Ihrer Praxis und bieten Ihren Patienten eine lebensnahe, dauerhafte Ernährungsschulung an, die Möglichkeit zur Sensibilisierung und Motivation bietet, und die Basis für eine langfristige Gesundheitsbetreuung darstellt.

 

myLINE – österreichweit in 311 Ordinationen

myLINE versteht sich als Ihr Partner und stellt Ihnen mit dem myLINE-Programm ein mit Ihrer Praxistätigkeit wunderbar kombinierbares Komplettpaket im Bereich Ernährung und Diätetik zur Verfügung. Dieses hat sich in den letzten 14 Jahren und inzwischen 311 Ordinationen in ganz Österreich bestens bewährt!