BIA-MESSGERÄT BIACORPUS RX4004M

Das BIACORPUS RX4004M ist ein volldigitales, phasensensitives 4-Kanal-Impedanzmessgerät mit modernster Gerätetechnik.

Auf allen 4 Kanälen misst das BIACORPUS RX4004M wahlweise bei 50 kHz Wechselstromfrequenz oder im Frequenzspektrum von 1-80 kHz den resistiven Widerstand Rz, den kapazitiven Widerstand Xc und den Phasenwinkel PA mit hoher Präzision.

 

Vier Kabeleingänge ermöglichen das gleichzeitige Messen von Ganzkörper, Rumpf, Armen und Beinen. So können lokale Wassereinlagerungen in den Extremitäten besser erkannt werden und Rückschlüsse auf den Körperbau gezogen werden.

 

Im Einsatz genügt die Akkuleistung der 4 integrierten NiMH-Akkus für mehrere hundert Messungen (bis zu 5 Stunden Dauerbetrieb).

 

Das Messgerät kann über einen USB-Anschluss Messdaten an die Software BodyComposition übermitteln. Mit einem externen Adapter können die Messdaten auch per Bluetooth übermittelt werden.

 

Die Messgenauigkeit des BIACORPUS RX4004M ist enorm hoch. Durch die digitale Messtechnik gibt es zwischen den BIACORPUS RX4004M-Messgeräten nur sehr geringe Messabweichungen im Bereich von weniger als einem Ohm.

Das BIACORPUS RX4004M ist leicht zu bedienen und einfach zu transportieren. Es wird in einer praktischen und stabilen Umhängetasche inkl. Messkabel, Netzteil und USB-Kabel ausgeliefert.

 

Das BIACORPUS RX4004M-System bietet die umfangreiche Multikompartiment-Körperzusammensetzungs-Analyse mit Hilfe von Resistanz und Reaktanz und der daraus abgeleiteten exklusiven Algorithmen.

 

Die Bedienung des Systems ist denkbar einfach: An Händen und Füßen der zu untersuchenden Person werden je 2 (insgesamt 8) Elektroden angebracht.

 

Die gemessenen Parameter (Resistanz und Reaktanz) werden zusammen mit den anthropometrischen Daten in einen Computer eingegeben bzw. automatisch übertragen und entsprechend ausgewertet.

 

Die Ergebnisse der Analyse werden in einem Bericht festgehalten und stehen sofort zur Interpretation zur Verfügung.

Technische Daten

Messparameter Rz (Resistanz) – Ausgabeeinheit Ohm
Xc (Reaktanz) – Ausgabeeinheit Ohm
PA (Phasenwinkel) – Ausgabeeinheit Grad
Messdauer ca. 20 Sekunden (bei Multifrequenzmessungen ca. 2 Minuten)
Datenausgabe LC-Anzeige, USB-Schnittstelle
Elektrodensystem Tetrapolare 8, 6 bzw. 4-Elektrodenmessung (nach Anzahl der Messbereiche)
Messfrequenz Sinusförmiges Signal bei 1-80 kHz
Stromstärke 300 µA
Batterien: 4 x NiMH-Akku (max. 2.500 mAh), Kapazität: ca. 5 Stunden
Schnittstellen 1 x USB 
Abmessungen ohne Bügel: 22 x 7,7 x 18 cm (BxHxT)
mit Bügel: 22 x 7,7 x 27,5 cm (BxHxT)
Gewicht 1,5 kg
Wechselstromadapter 100 – 240 V, 50 – 60 Hz
Arbeitsbereich 10 – 40°C, 5-90% relative Luftfeuchtigkeit ohne Kondensbildung
Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Schwedisch
Medizinproduktklasse I

Lieferung inkl. Zubehör

 

  • wetterfeste Transporttasche, stabil gepolstert
  • Kabelset bestehend aus 4 farbig getrennten, zweipoligen Kabeln inkl. Krokodilklemmen
  • USB-Kabel (3 m) zur Datenübertragung
  • Netzteil zur Akkuladung
  • Prüfschaltkreis (Dummy)
  • 100 BIA PHASERTABS Messelektroden für BIA-Messungen (CE-zertifiziert)
  • Gerätehandbuch

Software BodyComposition V 9.0

 

  • moderne grafische Windows-Software mit vielen, leicht verständlichen BIA-Ausdrucken
  • Kompatibel mit Windows 2000, XP, Vista und Windows 7, alle Windows 8 mit Microsoft.net 3.5
  • mit neuesten, validen Berechnungsformeln für die Körperkompartimente nach Sun et al.:
    American Journal of Nutrition, 2003
  • mit serieller und USB-Anbindung an das BIACORPUS RX-Messgerät
  • volle Netzwerkfähigkeit: Datenaustausch, Datenzusammenlegung, Datenversand über Internet bzw. Server mit wenigen Mausklicken realisierbar
  • Datenexport und Datenimport aus MS-Excel bzw. Textformat möglich

Messelektroden

AENGUS BIA-Elektroden sind Einweg-Haftelektroden, die für die BIA-Messung CE-geprüft werden. Die Auswahl, Lagerung und Platzierung der Messelektroden ist für die Reproduzierbarkeit und Validität der BIA-Messungen von entscheidender Bedeutung. Unsere BIA-Systeme werden mit den CE-geprüften AENGUS BIA-Elektroden ausgeliefert, die Sie bei AENGUS Ernährungskonzepte GmbH bestellen können

 

AENGUS BIA-Elektroden

  • 100 Haftelektroden im Alu-Verbundbeutel
  • CE Class I Device for BIA

 

 

Aufbewahrung der Elektroden

 

Um dem Austrocknen der Elektroden nach Öffnung der Packung entgegenzuwirken, empfiehlt sich die Lagerung von offenen Elektrodenpackungen in einem verschließbaren Beutel. AENGUS Ernährungskonzepte GmbH empfiehlt Ihnen hierfür einen Elektrodenbeutel mit ZIP-Verschluss, in dem offene Packungen möglichst bei Raumtemperatur gelagert werden sollten.