Anmeldung zur Veranstaltung

Freiberuflichkeit

Rechtliches & steuerliches Know-how für Ernährungsfachkräfte
Donnerstag, 11. Oktober 2018, 14:00 bis 19:00 Uhr
Hotel ibis Wien Mariahilf
Mariahilfer Gürtel 22-24, 1060 Wien

Zielgruppe

Ärzte | Diaetologen | Ernährungswissenschafter | Studierende der FH Diaetologie

Ihr Benefit

Welche Behördengänge sind für die Freiberuflichkeit notwendig? Ab wann ist eine SVA-Meldung verpflichtend? Wie ermitteln Sie Ihren Gewinn? Welche Pflichten bringt die neue Registrierkassen- und Belegerteilungspflicht? Diese und weitere Fragen rund um die freiberufliche Tätigkeit von Ernährungsfachkräften, werden in diesem Seminar von den anwesenden Profis beantwortet sowie alle relevanten rechtlichen und steuerlichen Informationen vermittelt.

Inhalte

  • FAQs zum Thema Freiberuflichkeit
  • Steuerrecht & Sozialversicherungsrecht für freiberufliche Ernährungsfachkräfte
  • Meldepflichten bei Finanzamt & Sozialversicherung
  • Aufzeichnungspflichten & Methoden zur Gewinnermittlung
  • Vorteile der Kombination aus Teilzeitdienstverhältnis & freiberuflicher Tätigkeit
  • Fakten zur Registrierkassen- und Belegerteilungspflicht

Referenten/innen:

Mag. (FH) Kathrin Radl
Buchhaltung, Steuersachbearbeitung, Bilanzierung
Steuerberatung Lafer & Partner, Gleisdorf

 

Mag. Hannes Hödl
Steuerberater, Partner, Geschäftsführer
Steuerberatung Lafer & Partner, Gleisdorf

Unterrichtseinheiten

6 Unterrichtseinheiten à 45 min.

Kosten inkl. Unterlagen, Getränke & Pausenverpflegung

Eine Teilnahme- und Zahlungsbestätigung erhalten Sie vor Ort.
Normaltarif € 150,–
myLINE-Ärzte, myLINE-Diaetologen € 100,–
Studenten (gegen Vorlage eines gültigen Ausweises) € 100,–